Jetzt anrufen: +43 7239 70310
Termin buchen

Schallschutzfenster – Schützen Sie Ihre Ohren

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Lärm und Schallschutzfenster in dem nachstehenden Ratgeber!

Wenn wir in die Sonne sehen, kneifen wir unsere Augen zu. So schützen wir sie vor dem hellen Licht. Unsere Ohren können wir nicht schließen. Sie können sich nicht vor Lärm schützen, denn sie sind immer auf und haben nie Pause.

Wenn uns Lärm auf die Nerven geht, erzeugt er Stress, gefolgt von Gereiztheit, Nervosität und Aggressivität. Auf anhaltend lauten Lärm reagiert der Körper sogar nach langfristiger Gewöhnung und der Organismus kann negativ geschädigt werden. Starker Lärm Tag für Tag und Nacht für Nacht geht auf Kosten der Gesundheit. Bei nächtlicher Lärmeinwirkung sind die Reaktionen sogar ausgeprägter als tagsüber. Während wir schlafen, kommt es schon bei niedrigen Schallpegeln zu Stressreaktionen, d. h. zu erhöhten Hormonausschüttungen, für die im wachen Zustand ein viel lauteres Geräusch nötig gewesen wäre.

Lärm macht krank und ist Ursache vieler Zivilisationskrankheiten

Lärm kann viele Schäden verursachen und die Lebensqualität beeinträchtigen:

Besonders in der Nacht klagen viele Menschen, dass es in der Wohnung zu laut ist. Meist hat dies fatale Folgen auf unsere Gesundheit. So bestätigen mehrere Studien, dass durch die dauerhafte Lärmbelästigung unsere Gesundheit darunter leidet

Besonders in der Nacht, wenn man schlafen möchte, klagen viele Menschen, dass es in der Wohnung zu laut ist und man keine Ruhe finden kann. Meist hat dies fatale Folgen auf die Gesundheit. So bestätigen mehrere Studien, dass unsere Gesundheit durch die dauerhafte Lärmbelästigung stark beeinträchtigt wird.

Welche Geräuschquellen können durch Schallschutzfenster reduziert werden?

Schallschutzfenster sind eine hervorragende Option für Menschen, die in lauten Umgebungen leben oder arbeiten. Sie bieten eine effektive Möglichkeit, unerwünschte Geräusche zu vermeiden und eine ruhige und angenehme Umgebung zu schaffen. In diesem Beitrag werden wir verschiedene Arten von Geräuschen untersuchen, die Schallschutzfenster reduzieren können.

Wie Schallschutzfenster Unruhe in Ruhe verwandeln

Zuerst sollten wir uns die verschiedenen Arten von Geräuschen ansehen, die eine Belästigung darstellen können. Die häufigsten Geräusche aus der Umgebung sind Straßenlärm, Fluglärm und Lärm aus der Nachbarschaft. Unter den Geräuschen aus der Nachbarschaft können wir die verschiedenen Quellen wie Musik, Haustiere, herumtollende Kinder und Bauarbeiten identifizieren. Lärmschutzfenster können diese Geräusche reduzieren, indem sie eine Barriere zwischen dem Innen- und Außenbereich bilden.

Die schalldämmenden Fenster bestehen aus zwei oder drei Glasscheiben, wobei eine oder mehrere davon mit einer speziellen schalldämmenden Folie als Verbundglas gefertigt sind. Diese Spezialverglasung reduziert die Übertragung von Schallwellen durch das Fenster und absorbiert sie teilweise. Die Stärke der Schalldämmung hängt von der Dicke des Glases ab. Es gibt auch Schalldämmgläser ohne schalldämmende Folie, bei denen lediglich das Glas eine entsprechende Dicke aufweist.

Ein weiteres wichtiges Merkmal von Lämrschutzfenstern ist das Fensterprofil. Der Fensterrahmen sollte für eine gute Dämmung und Witterungsbeständigkeit sorgen. Der zweite Punkt ist, dass die Fenster eine entsprechende Glaszusammensetzung aufweisen, die in den Fensterflügeln Platz finden muss. Daher ist es wichtig, dass die Fenster mit entsprechend dicken Gläsern ausgestattet werden können.

Die Wirksamkeit von Schallschutzfenstern gegen verschiedene Lärmarten

Schallschutzfenster sind nicht in der Lage, alle Geräusche vollständig zu eliminieren. Bei sehr hohen Schallpegeln kann die Schalldämmung der Fenster unzureichend sein, um eine angemessene Reduzierung zu erreichen. In solchen Fällen können zusätzliche Schallschutzmaßnahmen erforderlich sein.

Geräuschquellen die durch Schallschutzfenster reduziert werden können

Schallschutzfenster minimieren effektiv Straßen-, Flug- und Nachbarschaftslärm durch mehrschichtige Verglasung und schalldämmende Folien. Sie schaffen so eine Ruheoase, in der Lärmquellen draußen bleiben. Die Wirksamkeit hängt von der Glasdicke ab.

Schallschutzfenster schützen

Schallschutzfenster bieten Schutz vor Verkehrs- und Umweltlärm, der in den vergangenen Jahrzehnten ständig zugenommen hat. Lärm kommt nicht nur durch die Scheibe. Das gesamte Bauteil Fenster muss verhindern, dass der Lärm von draußen in die Wohnung kommt. Nur eine entsprechende Planung und Ausführung gewährleistet, dass die gewünschte Schalldämmung tatsächlich erreicht wird!

Wichtige Kriterien beim Kauf beachten

Hier ist eine Tabelle mit den wichtigsten Kriterien, die beim Kauf von Schallschutzfenstern zu beachten sind:

Kriterien Erklärung
Icon Schalldämmung Fenster

Schalldämmung

Die Schalldämmung gibt an, wie viel Lärm das Fenster blockiert. Je höher der Wert in Dezibel (dB), desto besser ist die Schalldämmung.
Icon Glasdicke Fenster Schallschutz

Glasdicke

Eine dickere Glasscheibe kann mehr Schall abschirmen. Beim Aufbau eines Glases ist es wichtig, dass zwei unterschiedlich dicke Scheiben eingebaut werden. Nur so können die Schallwellen gebrochen werden. 
Icon Fensterprofile Systeme

Fensterprofile

Ein hochwertiges Fensterprofil kann dazu beitragen, dass das Fenster besser abgedichtet ist und somit weniger Schall durchlässt. Kunststofffenster sind eine gute Wahl, da sie gut isolieren und günstig sind. Holzfenster können auch gut sein, aber sie erfordern mehr Wartung und sind oft teurer.
Icon Verglasungstypen

Verglasungstyp

Es gibt unterschiedliche Arten von Verglasungen, wie Isolierglas oder Schallschutzglas. Schallschutzglas enthält oft spezielle Folien, die in Verbundglas verarbeitet werden und Schall verhindern. Isolierglas hat den Vorteil, dass es eine doppelte Scheibe hat und somit mehr Schall absorbiert.
Icon Einbau Fenster

Einbau

Der Einbau von Schallschutzfenstern ist wichtig, da diese Fenster gut abgedichtet sein müssen und keine Lücken zwischen dem Fenster und dem Rahmen vorhanden sein dürfen. Ein professioneller Einbau ist in vielen Fällen empfehlenswert.
Icon Kosten Fenster

Kosten

Schallschutzfenster sind in der Regel teurer als normale Fenster, können sich jedoch lohnen, wenn Sie in einer lauten Umgebung leben oder arbeiten. Es lohnt sich, die Preise und Angebote von verschiedenen Herstellern und Anbietern zu vergleichen.

Wichtig ist, dass Schallschutzfenster den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben entsprechen. Es ist ratsam, einen Fachmann zu konsultieren und verschiedene Optionen zu vergleichen, um das beste Fenster für Ihre Bedürfnisse zu finden.

 

Wie viel Schallschutz bieten Schallschutzfenster im Vergleich zu normalen Fenstern?

Lärmschutzfenster sind eine effektive Methode, Lärm von draußen zu reduzieren. Im Vergleich zu normalen Fenstern bieten sie eine höhere Schalldämmung und können dazu beitragen, eine ruhigere und angenehmere Atmosphäre im Innenraum zu schaffen. Doch wie viel Schallschutz bietet ein Schallschutzfenster im Vergleich zu einem normalen Fenster?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir zunächst die Schalldämmung verstehen. Der Schalldämmwert, auch Rw-Wert genannt, gibt an, um wie viele Dezibel (dB) ein Material oder Bauteil den Schall reduzieren kann. Je höher der Rw-Wert, desto besser ist die Schalldämmung. Im Allgemeinen ist der Rw-Wert für das gesamte Fenster inklusive Rahmen und Glas angegeben.

Der Rw-Wert von Normalfenstern beträgt in der Regel 30 – 34 Dezibel. Schallschutzfenster dagegen können Rw-Werte von 45 bis 50 dB oder sogar höher erreichen. Dies bedeutet, dass das Schallschutzfenster den Schall um 15 bis 20 dB stärker reduzieren kann als das normale Fenster.

Die genaue Schalldämmung hängt von verschiedenen Merkmalen ab, wie der Dicke der Glasscheibe, der Art des Glases, der Schallschutzfolie zwischen den Scheiben, dem Abstand zwischen den Scheiben und der Profilqualität. Je dicker die Glasscheiben und je größer der Abstand zwischen ihnen, desto höher ist die Schalldämmung. Die Qualität des Rahmens ist wichtig, da er zusammen mit dem Glas das Schallschutzfenster ausmacht.

Schallschutzfenster sind jedoch nur ein Teil der Lösung. Sie müssen in Kombination mit anderen Maßnahmen eingesetzt werden, um die Lautstärke im Haus zu reduzieren. Auch das Abdichten von Türen und Lüftungsöffnungen sowie das Hinzufügen von Vorhängen oder Teppichen kann zur Verringerung der Schallbelastung im Innenraum beitragen.

Schallschutzfenster tragen zu einer ruhigeren und angenehmeren Umgebung im Innenraum bei. Bei der Auswahl von Schallschutzfenstern ist es jedoch wichtig, auf den Rw-Wert zu achten, um sicherzustellen, dass sie den gewünschten Schallschutzwert  erhalten.

 

Schallschutzklassen Fenster – Tabelle

Für die Planung der Schallschutzfenster können die unterschiedlichen Schallschutzklassen für Fenster und Türen herangezogen werden. Diese zeigen Richtwerte, in welcher Höhe der Schallschutz ausfallen sollte. Je höher der dB-Wert der Fenster ist, umso besser schirmen diese den Lärm von draußen ab.

Schallschutzklasse Fenster und Schallschutzfenster

Schallschutzfenster im Test

Schallschutzfenster werden von unabhängigen Prüfzentren für Bauelemente geprüft und das erreichte Schalldämmmaß bestätigt. Fenster mit einer herkömmlichen Verglasung (2x 4 mm Glasscheiben) erreichen einen Wert von ca. 34 dB – 35 dB. Bei Glaskombinationen mit einem 6 mm Glas steigen die Schalldämmwerte bereits auf einen Wert von Rw 38 dB. Schallschutzgläser, die mit speziellen Folien als Verbundgläser hergestellt wurden, erreichen hingegen schon besonders gute Schalldämmwerte von ca. 41 dB und noch besser.

Fragen Sie daher Ihren Fensterhersteller nach einer Aufstellung der getesteten Fenstersysteme und nach den Schalldämmwerten. Diese geben Ihnen Aufschluss über die exakten erreichten Werte!

 

Aufbau der Glasscheiben entscheidend

Der richtige Aufbau der Glasscheiben ist für den Schallschutzwert bei neuen Fenstern und Türen verantwortlich. Wichtig dabei ist, dass die einzelnen Floatscheiben eine unterschiedliche Glasdicke aufweisen. So genügt bereits ein 6 mm Glas in Verbindung mit einer 4 mm Scheibe, um einen höheren Schallschutzwert beim Fenster zu erreichen. Nachstehend eine Übersicht mit den gängigen Schallschutzverglasungen mit zwei Scheiben. Es gibt auch 3-fach-Schallschutzgläser – die Informationen hierfür erhalten Sie auf Anfrage!

    Glasaufbau Schallschutzgläser      RwP=Prüfwert Glas
6 mm Glas / 16 mm Luftzwischenraum mit Argon-Gas / :4 mm Glas beschichtet 36 dB / 26 mm, 1,1
10 mm Floatscheibe / 16 mm Luftzwischenraum mit Argon-Gas / :4 mm Glas beschichtet 38 dB / 30 mm, 1,1
   10 mm Floatscheibe / 16 mm Luftzwischenraum mit Argon-Gas / :6 mm Glas mit Beschichtung    40dB / 32 mm / 1,1
Verbundsicherheitsglas VSG 44.1 Si / 16 mm Luftzwischenraum Argon-Gas /
:6 mm Scheibe mit Beschichtung
41dB / 30 mm / 1,1
Verbundsicherheitsglas VSG 44.1 Si / 16 mm Luftzwischenraum Argon-Gas /
:10 mm Scheibe mit Beschichtung
45dB / 30 mm / 1,1
 VSG Verbundsicherheitsglas 66.2 Si / 16 mm Luftzwischenraum Argon-Gas /
:Verbundsicherheitsglas VSG 44.2 Si beschichtet
48dB / 38 mm / 1,1
  Verbundsicherheitsglas VSG 66.2 Si / 20 mm Luftzwischenraum mit Argon-Glas /
:Verbundsicherheitsglas VSG 44.2 Si mit Beschichtung 
50dB / 42 mm / 1,1

 

Fenster mit 3-fach-Verglasung ➔ Bessere Schallschutzwerte?

Fenster mit drei Scheiben sind gegenüber 2 Scheiben-Isolierverglasungen natürlich besser von den Schalldämmwerten. Je dicker eine der drei Glasscheiben beispielsweise ist, desto bessere Schalldämmung lässt sich bei den einzelnen Fenstern erzielen. Der Schallschutz der Fenster wird in einer Prüfung des Fensterherstellers ermittelt und nach diesen Erfahrungen werden die nachfolgenden Fenster bei Aufträgen konstruiert.

Tipp: Fragen Sie vor der Beauftragung der Schallschutzfenster nach den Prüfzeugnissen für die angebotenen Fenster und Türen. Diese ermöglichen es Ihnen, einen einfacheren und fairen Angebotsvergleich aufzustellen. Neben der Verglasung ist bei Schallschutzfenstern natürlich die ordnungsgemäße Fenstermontage, mit den entsprechenden Schallschutzschäumen und Montagematerialien.

Schallschutzfenster - Beispiel Glasaufbau Schallschutzglas 42 dB RwP / 3-fach Glas

Dieses Bild zeigt den Aufbau einer dreifachverglasten Schallschutzverglasung mit 42 dB Schalldämmung. Es zeigt die drei Glasscheiben, Zwischenräume sowie Abstandhalter und Abdichtung, die gemeinsam hervorragenden Lärmschutz bieten.

FAQ – Ihre Fragen zum Thema wie Schallschutzfenster schützen

Der Schallschutzwert von Fenster und anderen Bauteilen werden in Dezibel (dB) angegeben
Der Mindestschallschutz eines Fensters beträgt in etwa 30–33 dB
In Österreich werden Fenster mit einem erhöhten Schallschutz gefördert! Voraussetzung hierfür sind Kriterien, die wir Ihnen im nachstehenden Beitrag zusammengefasst haben: https://www.fenster-schmidinger.at/schallschutzfenster-preise-oesterreich/#schallschutzfenster-foerderung-fuer-oberoesterreich
Am Fenster selbst ist es schwierig zu erkennen, ob ein Schallschutzglas eingebaut wurde. Wir empfehlen Ihnen bei den Vertragsunterlagen des Fensterlieferanten nachzusehen (Rechnung, Lieferschein, Angebot etc.), ob ein Schallschutzwert oder ein bestimmter Glasaufbau angegeben ist. Fragen Sie auch beim Fensterlieferanten nach einem Prüfbericht für die eingebauten Fenster nach. Mit speziellen Glasprüfgeräten kann man die eingebauten Glasdicken auch feststellen. Fragen Sie einen Glaserbetrieb Ihres Vertrauens! Er kann Ihnen hier bestimmt weiterhelfen.
Schallschutzfenster bringen eine Besserung gegenüber herkömmlich 3-fach verglasten Fenstern. Das Wichtigste bei den Schallschutzfenstern ist, dass die Glasscheiben eine unterschiedliche Dicke zueinander aufweisen. Erst diese speziellen Glaskombinationen brechen die lärmerzeugenden Schallwellen und verringern daher den Lärm in der Wohnung!
Da nicht nur die Schallschutzgläser ein wichtiger Bestandteil für einen besseren Schalldämmwert sind, sondern auch wie die Montage der Fenster ausgeführt ist, muss vor Ort ein Fachmann begutachten, ob durch feine Haarrisse im Mauerwerk der Schall eindringen kann. Nur wenn hundertprozentig ausgeschlossen wird, dass es beim Mauerwerk / Maueranschluss zu keinen Problemen kommt, kann lediglich ein Glastausch angedacht werden.
Da die Fenster auf der Innenseite herumlaufend aus der Verankerung gelöst werden und die einzelnen Rahmenteile sich dadurch entfernen lassen, wird die Fassade in der Regel nicht beschädigt. Eine genaue Auskunft kann eine vor Ort Beratung gewährleisten!
Wenn es in Ihrer Wohnung zu laut ist und Sie überlegen, wie Sie Ihre Fenster schalldichter machen könnten, gibt es einige Maßnahmen, die zur Lärmreduktion beitragen können. Allerdings ist nicht garantiert, dass diese Maßnahmen in jedem Fall wirksam sind. Für eine fundierte Einschätzung empfehlen wir eine Besichtigung vor Ort durch einen Fensterfachmann.

Eine der einfachsten Maßnahmen ist, die Einstellung der Fenster zu überprüfen. Oft kann eine Erhöhung des Anpressdrucks des Fensters durch eine Fachfirma einen verbesserten Schallschutz erzielen.

Überprüfen Sie auch die bestehenden Fensterdichtungen auf ihre Elastizität und ob sie noch eine entsprechende Abdichtung gewährleisten. Sind die Dichtungen hart, geschrumpft und nicht mehr geschmeidig, kann dies dazu führen, dass Schall ungehindert in den Wohnraum eindringt.

Wenn die Fenster korrekt eingestellt sind, also der Anpressdruck passt und die Dichtungen in gutem Zustand sind, könnte ein erhöhter Schalleintritt durch undichte Maueranschlüsse zwischen Fenster und Mauerlaibung verursacht werden. Welche Sanierungsmaßnahmen hier nötig sind, sollte durch eine Besichtigung eines Fensterfachmanns oder einen unabhängigen Sachverständigen ermittelt werden.

Bei älteren Fenstersystemen wurden manchmal nicht in allen Dichtungsnuten Dichtungen eingezogen, da dies oft keinen wesentlichen Einfluss auf den Wärmeschutz hatte. Sollten Sie also an Ihren Fenstern noch eine Nut ohne Dichtung vorfinden, könnte das Einziehen einer Dichtung den Schallschutz verbessern. Wichtig ist dabei, eine für das Fenstersystem geeignete Dichtung zu verwenden.
Die Schallschutzklasse 3 spiegelt die Bedingungen einer Wohnstraße wider, durch die 50 bis 200 Autos pro Stunde fahren und das Haus 25 bis 35 Meter entfernt steht. Das empfohlene Schalldämmmaß des Fensters sollte im Bereich von 35 bis 39 dB liegen. Achten Sie beim Kauf von Schallschutzfenstern darauf, dass Fachleute die Fenster montieren. Selbst die kleinsten Löcher können den Schallschutz erheblich reduzieren.

… Sie haben eine Frage? Senden Sie uns einfach eine Nachricht an office@fensterschmidinger.at und wir werden Ihnen dann umgehend unsere Antwort mitteilen!

 

Schallschutzfenster vor Ort Beratung in Österreich

Sichern Sie sich Ihre Ruheoase mit Schallschutzfenstern von Schmidinger. Als Ihr vertrauenswürdiger Partner in Oberösterreich stehen wir Ihnen von der Planung über die Fertigung bis hin zur Montage und After-Sales-Service zur Seite.

Ob Kunststoff, Kunststoff-Alu oder Holz-Aluminium – wir haben die Lösung für Ihr Schallschutzbedürfnis.

Vereinbaren Sie einen individuellen Termin mit uns – vor Ort, in unserem Schauraum in Gramastetten, telefonisch unter +43 7239 7031, per E-Mail an office@fensterschmidinger.at oder bequem online zu jeder Zeit. Schaffen Sie mit uns Ihren ruhigen Rückzugsort!

Beratungstermin für Fenster und Türen buchen

Besucher dieser Webseite interessierten sich zudem für:

Schallschutzfenster Preise Österreich
Fenster austauschen Kosten
Fenster Preise Österreich
Wie bereite ich mich auf die Fenstermontage vor?

Weitere Projekte & Neuigkeiten

Zwickeltag im Mai 2024

Am Zwickeltag geschlossen

Betriebsurlaub am 31.05.2024

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Familienvater öffnet Alu-Nebeneingangstür, Kinder rennen ihm freudig entgegen.

Nebeneingangstüre Alu

Qualität, Sicherheit und Langlebigkeit

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Sommergarten oder Wintergarten

Der Unterschied von Sommergarten oder Wintergarten aus Oberösterreich

Der Unterschied zwischen kaltem & warmen Wintergarten?

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Handwerkerbonus 2024 - NEUAUFLAGE

Der Handwerkerbonus 2024 bald wieder da

Die beliebte Förderung wird nun neu aufgelegt

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Zwickeltag im Mai 2024

Am Zwickeltag geschlossen

Betriebsurlaub am 10.05.2024

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Haustür aus Holz, Kunststoff oder Aluminium - Vergleich

Haustür aus Holz, Kunststoff oder Aluminium

Ein Vergleich der unterschiedlichen Türmaterialien

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Job Partieführer

Jobangebot - Fenstermonteur (m/w/d)

Du bist Spezialist für die Fenster-, Türen- oder Wintergartenmontage

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Mann mit Tochter machen ein Mittagsschlaf! Optimal dank Lärmschutzfenster geschützt.

Bringen Schallschutzfenster etwas?

Wissenswertes über die Schalldämmung der Fenster

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Jobs Oberösterreich Glaser (m/w)

Glaser für Oberösterreich gesucht (m/w/d)

Bewirb dich zum sofortigen Eintritt!

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Banner für Proven Expert Top Empfehlung 2024, ausgezeichnet für hervorragende Kundenzufriedenheit.

„Top-Dienstleister 2024“ & „Top-Empfehlung 2024“

Erneute Auszeichnung des Bewertungsportals ProvenExpert

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Glückliche Familie schaut aus neuem Fenster, freut sich über Förderungen für Fenstertausch.

Erhöhte Förderungen ab 2024

Bundesregierung unterstützt Fenstertausch und thermische Sanierung

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Sommergarten in Erdgeschoss-Wohnung mit Glasschiebewänden und -türen für offenes Raumgefühl.

10 Tipps zur Planung Ihres Sommergarten (Kaltwintergartens)

So schaffen Sie sich eine glasgeschützte Oase

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Unser Tätigkeitsgebiet

max. 1,5h Fahrtzeit von unserem Standort zum Bauvorhaben

Für Salzburg - Niederösterreich - Steiermark prüfen wir Ihre Anfrage individuell.
Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail und wir geben Ihnen umgehend Bescheid.

Tätigkeitsgebiet Fenster Schmidinger

Wir beraten Sie jederzeit gerne.
Kontaktieren Sie uns!

Footer Logos
Schmidinger GmbH hat 4,86 von 5 Sternen 495 Bewertungen auf ProvenExpert.com