Jetzt anrufen: +43 7239 70310
Termin buchen

Sind meine Fenster dicht?

Sind meine Fenster dicht?
Kaputte Fenster verschwenden Wärme und Geld. Um dies zu verhindern, müssen Sie undichte Fenster reparieren oder ersetzen. Wir erklären, worauf Sie achten sollten.

Durch gerissene, verzogene Fensterprofile, defekten Beschlägen oder beschädigten Gläsern zeigen Fenster, dass ihre Dichtheit nicht mehr gewährleistet ist. Oft ist der Wärmeverlust schleichend und der kühle Luftzug wird oft ignoriert! Doch dabei ist dieser schon oft ein Indiz, dass die Fenstererneuerung nicht mehr aufgeschoben werden kann.

Wer unsicher ist, ob seine Fenster noch in einem vertretbaren Maß energieeffizient sind, sollte hier weitere Informationen nachlesen. Es gibt einige einfache, aber effektive Tricks, mit denen sich die Dichtigkeit schnell überprüfen lassen. Professionelle Tools erkennen auch Wärmeverluste im gesamten Gebäude.

Einfach aber effektiv

Ein Schnelltest kann mit einer Kerze durchgeführt werden: Man entzündet die Kerze und fährt danach mit einem Abstand über den umlaufenden Fensterrahmen: Eine stille Kerze zeigt ein dichtes Fenster an, aber wenn die Flamme zu flackern beginnt, dann kann man von einer undichten Stelle ausgehen. Alternativ kann man für diesen Test auch ein Teelicht oder Feuerzeug verwenden.

Eine weitere Möglichkeit ist, das Fenster mit einem Blatt Papier zu testen: Öffnen Sie dazu das Fenster, legen Sie das Papier zwischen Fensterrahmen und Flügel und schließen Sie das Fenster. Wenn sich das Blatt Papier mühelos durchziehen lässt ist dies ein Anzeichen, dass das Fenster undicht ist.

Wenn Sie kein Blatt Papier oder eine Kerze bei der Hand haben, dann können Sie auch mit einem leicht feuchten Handrücken ebenfalls entlang des Fensterrahmens die Zugluft besser erkennen. Auf diese Weise können Sie kleine undichte Stellen anhand Ihres Temperaturempfindens schnell erkennen, da sich der nasse Bereich Ihrer Hand merklich abkühlt.

Wenn Sie im Test fündig geworden sind, hängt es von der Größe der undichten Stelle ab, welche nächsten Schritt am sinnvollsten sind. Haben Sie nur kleine „Luftlöcher“ zwischen Mauerwerk und Fensterrahmen festgestellt, können neue  Dichtleisten – die über den Maueranschlussbereich aufgeklebt werden – eventuell Abhilfe schaffen. Sie sind im Baumarkt für wenig Geld und in den unterschiedlichsten Materialien erhältlich und lassen sich problemlos alleine anbringen. Eine neue Abdeckleiste für alle Fenster einer Wohnung kann bei kleineren Undichtigkeiten zu jährlichen Einsparungen im zwei- bis dreistelligen Bereich führen.

Strömungen durch Türlecks bei Wohnungstüren können am Boden mit Bürstenleisten oder Windabweisern reduziert werden. Bei größeren oder dauerhaften Undichtigkeiten ist jedoch meist ein kompletter Austausch oder eine Sanierung die sinnvollste und dauerhafteste Lösung.

Sind die Fenster nun wieder Dicht, darf man auf das Lüften nicht vergessen: Feuchte Luft muss man regelmäßig aus der Wohnung transportieren, sonst droht auf Dauer die Gefahr von Schimmelbildung.

 

Erkennen Sie Schwachstellen

Ein komplexeres Verfahren ist der sogenannte Blower Door Test, wo man durch eine Messung des Differenzdruckes undichte Stellen am Gebäude identifizieren kann. Einfach ausgedrückt wird das Gebäude belüftet, um mithilfe technischer Verfahren und Berechnungen auf Luftdichtigkeit geprüft. Das notwendige Wissen und die Ausrüstung werden von spezialisierten Firmen mitgebracht. Die Kosten für so einen Test liegen im mittleren dreistelligen Bereich, können aber mit Sonderleistungen – wie einer ausführlichen Dokumentation und weiteren Zusatzleistungen – natürlich steigen. Auch eine Wärmebildkamera kann undichte Stellen am Haus ausfindig machen!

 

Förderungen für die Erneuerung von Fenstern

Für die Erneuerung oder den Wechsel von Fenstern gibt es verschiedene finanzielle Förderprogramme. Für gewöhnlich müssen Sie ein Antrag für Fördermittel stellen , bevor Sie einem Handwerksbetrieb einen Auftrag erteilen. Daher sollten Sie die Bedingungen im Vorfeld prüfen und in Ihre Planung miteinbeziehen.

 

Was für ein Material kommt für den Fensterrahmen infrage?

Ein bedeutsames Thema bei der Auswahl neuer Fenster ist die Auswahl des Rahmenmaterials. Dies ist aus energetischen Gründen besonders wichtig, da die Fensterprofile bis zu 30 % der Fensterfläche ausmachen. Die isolierende Wirkung spielt deshalb für das ganze Fenster eine erhebliche Rolle. Kunststoff, Holz, Aluminium oder eine Kombination aus Holz und Aluminium sind die üblichen Materialien, die zur Wahl stehen. Kunststoff- und Aluminiumfensterrahmen sind aus Mehrkammerprofilen, welche die Dämmwirkung auf ein besseres Niveau heben. Jegliche Rahmenmaterialien weisen unterschiedliche Vor- und Nachteile auf.

Holz- und Kunststoffrahmen geben in der Regel weniger Wärme ab als Metallrahmen. Neben der Wärmedämmung spielen auch Umweltaspekte wie Recyclingmöglichkeiten eine Rolle bei der Auswahl. Ein nächstes Kriterium ist die Wirtschaftlichkeit, bei der Anschaffungskosten mit der Heizkosteneinsparungen verglichen werden. Hinzu kommen Aspekte wie Wartungsaufwand, Langlebigkeit und Fensteroptik.

 

Kontrolle kann sich auszahlen

Falls Sie auf Nummer sicher gehen wollen, engagieren Sie einen unabhängiger Sachverständigen für Fenster, einen Energieberater oder einen Architekten der Sie bei der Planung des Fenstertausches bzw. der thermischen Sanierungsmaßnahmen unterstützt. Allerdings kostet eine solche technische Kontrollfunktion zusätzliches Geld, welches sich aber bei einer Gesamtsanierung durchaus lohnen kann.

Wer keine Mühen spart und die Qualität eines Fensters nach Fertigstellung bis ins Detail überprüfen möchte, kann beispielsweise auf eine Kombination aus Thermografie und Dichtheitsprüfung („Blower Door Test“) zurückgreifen.

 

Beratung und Überprüfung der alten Fenster

Gerne nehmen wir uns Zeit und besprechen mit Ihnen, ob ein Fenstertausch die beste alternative für Sie ist. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung und vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin in Oberösterreich!
Tel.: +43 7239 7031 oder per E-Mail: office@fensterschmidinger.at!

Besucher dieser Webseite interessierten sich zudem für:

Ökologisches sanieren – 11 Tipps wie Sie klimafreundlich sanieren
Fenstertausch ist Klimaschutz
10 gute Gründe warum sich ein Fenstertausch lohnt
Prospektmaterial und Checklisten im Downloadbereich

Weitere Projekte & Neuigkeiten

Zwickeltag im Mai 2024

Am Zwickeltag geschlossen

Betriebsurlaub am 31.05.2024

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Familienvater öffnet Alu-Nebeneingangstür, Kinder rennen ihm freudig entgegen.

Nebeneingangstüre Alu

Qualität, Sicherheit und Langlebigkeit

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Sommergarten oder Wintergarten

Der Unterschied von Sommergarten oder Wintergarten aus Oberösterreich

Der Unterschied zwischen kaltem & warmen Wintergarten?

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Handwerkerbonus 2024 - NEUAUFLAGE

Der Handwerkerbonus 2024 bald wieder da

Die beliebte Förderung wird nun neu aufgelegt

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Zwickeltag im Mai 2024

Am Zwickeltag geschlossen

Betriebsurlaub am 10.05.2024

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Haustür aus Holz, Kunststoff oder Aluminium - Vergleich

Haustür aus Holz, Kunststoff oder Aluminium

Ein Vergleich der unterschiedlichen Türmaterialien

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Job Partieführer

Jobangebot - Fenstermonteur (m/w/d)

Du bist Spezialist für die Fenster-, Türen- oder Wintergartenmontage

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Mann mit Tochter machen ein Mittagsschlaf! Optimal dank Lärmschutzfenster geschützt.

Bringen Schallschutzfenster etwas?

Wissenswertes über die Schalldämmung der Fenster

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Jobs Oberösterreich Glaser (m/w)

Glaser für Oberösterreich gesucht (m/w/d)

Bewirb dich zum sofortigen Eintritt!

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Banner für Proven Expert Top Empfehlung 2024, ausgezeichnet für hervorragende Kundenzufriedenheit.

„Top-Dienstleister 2024“ & „Top-Empfehlung 2024“

Erneute Auszeichnung des Bewertungsportals ProvenExpert

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Glückliche Familie schaut aus neuem Fenster, freut sich über Förderungen für Fenstertausch.

Erhöhte Förderungen ab 2024

Bundesregierung unterstützt Fenstertausch und thermische Sanierung

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Sommergarten in Erdgeschoss-Wohnung mit Glasschiebewänden und -türen für offenes Raumgefühl.

10 Tipps zur Planung Ihres Sommergarten (Kaltwintergartens)

So schaffen Sie sich eine glasgeschützte Oase

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Unser Tätigkeitsgebiet

max. 1,5h Fahrtzeit von unserem Standort zum Bauvorhaben

Für Salzburg - Niederösterreich - Steiermark prüfen wir Ihre Anfrage individuell.
Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail und wir geben Ihnen umgehend Bescheid.

Tätigkeitsgebiet Fenster Schmidinger

Wir beraten Sie jederzeit gerne.
Kontaktieren Sie uns!

Footer Logos
Schmidinger GmbH hat 4,86 von 5 Sternen 495 Bewertungen auf ProvenExpert.com