Jetzt anrufen: +43 7239 70310
Termin buchen

Lärchenholzfenster Erfahrung

Erfahrung von reinen Lärchenholzfenstern in der Praxis

Obwohl moderne Holzfenster in Lärche von hoher Qualität sind, ist es wichtig, die Oberflächenbehandlung regelmäßig durchzuführen. Über die genaue Häufigkeit der Wartung können wir keine Empfehlung weitergeben, da dies hauptsächlich von den klimatischen Bedingungen abhängig ist. Auch sind manchmal die Fenster durch einen Dachüberstand oder durch Bäumen etc. vor Regen und direkter Sonneneinstrahlung geschützt. Dies kann den Verwitterungsprozess des Holzfensters verzögern.

Alternativ zu reinen Lärchenholzfenstern können wir Ihnen Holz-Aluminium-Fenster empfehlen. Bei dieser Variante kommt auf der Außenseite des Holzfensters eine Aluminiumschale zum Einsatz, die das Fenster außen vor der Verwitterung schützt und die Behandlung der Außenoberfläche deutlich reduziert.

Vorteile von Lärchenholzfenstern

Wenn man sich für Holzfenster interessiert, dann kommt bei vielen auch die Baumart Lärche in Frage und für viele stellt sich die Frage, welche Vorteile Lärchenholzfenster haben.

Nachstehend führen wir Ihnen die wichtigsten Vorteile an:

  1. Lärchenholzfenster glänzen durch die Stabilität und die Härte des Holzes. Es können weniger Risse entstehen, als wie zum Beispiel bei Fichtenholzfenstern.
  2. Lärchenholzfenster haben ausgezeichnete Wärmedämmwerte und man kann  alle gängigen 3-fach Verglasungen und Schalldämmgläser einbauen.
  3. Hohe Widerstandsfähigkeit, da es resistenter gegen Schädlinge ist und auch ohne Holzschutzmittel – dank des hohen Harzgehaltes – eine hohe Lebensdauer ausweisen kann.
  4. Auf der Außenseite übernimmt es ohne Holzschutzmittel eine graue Patina, die für viele Eigenheimbesitzer erst den natürlichen Charme ausmacht.
  5. Nachwachsender Rohstoff ist besonders empfehlenswert. Achten Sie dabei auf regionalen Anbau und das FSC-Siegel für nachhaltige Forstwirtschaft und dass der Fensteranbieter umweltfreundliche Lasuren für die Behandlung der Fenster verwendet.

 

Die Nachteile von Lärchenholzfenstern

Unserer Erfahrung bei den Lärchenholzfenster nach, weisen diese nicht sehr viele uns bekannte Nachteile auf. Nachstehend teilen wir Ihnen diese mit:

  1. Der hohe Harzanteil im Holz ist zwar ein großer Vorteil in Bezug auf Witterungsbeständigkeit und Schädlingsresistenz, jedoch kann austretendes Harz, besonders bei Fenstern, ästhetisch störend sein und die Reinigung der Holzoberfläche erschweren.
  2. Preislich sind Lärchenholzfenster teurer als Fichtenholzfenster, was gerade bei preisbewussten Käufern ein Kriterium ist, sich gegen dieses Holz zu entscheiden.
  3. Wer seine Lärchenholzfenster in der gleichen Optik wie am ersten Tag erhalten möchte, muss entsprechenden Pflegeaufwand betreiben. Um das Aussehen zu bewahren, ist das regelmäßige Behandeln mit geeigneten Lasuren oder Ölen notwendig, da es ansonsten zu Ergrauung und Rissbildung an den Oberflächen kommen kann.
  4. Lärchenholz ist nicht gleich Lärchenholz, was bedeutet, dass es unterschiedliche Qualitäten gibt, die von den Wachstumsbedingungen und den Regionen, aus denen sie stammen, abhängen. Daher kann es auch bei Lärchenholzfenstern unterschiedliche Qualitäten geben.

 

Verwitterung von Lärchenholz-Fenstern

Fenster in Lärche sind sehr robust und können bei richtiger Verarbeitung auch eine hohe Resistenz gegen Feuchtigkeit haben. Daher wird diese Holzart bei reinen Holzfenstern verwendet, die auf der Außenseite keine Aluminiumschale haben. Obwohl Lärche ein robustes Holz ist, nagt der Zahn der Zeit auch an dieser Holzart – besonders wenn Sonne, Regen, Schnee und starke Temperaturunterschiede Einfluss auf das Holz haben.

Damit die Lärchenholzfenster lange dem Wetter standhalten, ist ein regelmäßiges Ölen der Holzoberfläche empfehlenswert. Das Öl durchdringt das Holz und schützt es vor Feuchtigkeit und verlangsamt den Verwitterungsprozess. Mit der Zeit ergraut das Lärchenholzfenster je nach Einfluss des Wetters, wobei ein regelmäßiges Ölen diese Erscheinung verlangsamt. In absehbarer Zeit wird das Holz auch trotz des ölen Grau und angeraut sein. Dies tritt auf, wenn UV-Strahlung auf das Holz trifft – dieses lässt es verblassen und eintretende Feuchtigkeit kann dazuführen, dass die Oberfläche Risse bekommt und dadurch rau wird.

Sollte das Holz bereits Verwitterungserscheinungen aufweisen, könnte es notwendig sein, es zu schleifen, bevor es erneut geölt wird. Dies ebnet die Oberfläche und beseitigt eventuell vorhandene graue Flecken. Danach kann das Holz mit einem geeigneten Öl behandelt werden, um es zu schützen und seinen natürlichen Glanz zu revitalisieren.

Lärchenholzfenster Verwitterung

Lärchenholz Verwitterung: Regelmäßiges Ölen verlangsamt Verwitterung und Graufärbung durch UV-Strahlung und Feuchtigkeit. Bei Verwitterungserscheinungen hilft Abschleifen vor dem erneuten Ölen zur Revitalisierung des Holzes.

Holzfenstersystem WOODTREND in Lärche

Wenn Sie auf der Suche nach einem Fenstersystem sind, das sowohl optisch als auch funktional überzeugt, dann sollten Sie einen Blick auf das Woodtrend-System in Lärche werfen. Dieses System vereint modernste Technologie mit der natürlichen Schönheit von Holz.

Was die Materialqualität angeht, so besteht das Holz aus einer 4-fach schichtverleimten Lärche, die nicht nur robust, sondern auch äußerst langlebig ist.

Der Standard-Wärmedurchgangskoeffizient (Uw) liegt bei 0,84 W/m²K, aber das System kann sogar einen Bestwert von 0,77 W/m²K erreichen. Das heißt, Sie sparen nicht nur Energie, sondern auch bares Geld.

Holzfenster in Lärche

Holzfenster in Lärche – Made in Austria – System Woodtrend

Dämmeigenschaften von Holzfenstern in Lärche

Angesichts der steigenden Heizkosten und der unsicheren weltpolitischen Lage, spielt die Wärmedämmung von Fenstern eine zunehmend wichtige Rolle. Sie ist sowohl für die Entlastung Ihres Geldbeutels als auch zum Schutz unserer Umwelt essenziell. In diesem Kontext zeichnen sich insbesondere Holzfenster aus Lärche durch ihre exzellenten Dämmeigenschaften aus.

Warum gerade Lärche?

Die Antwort liegt in den einzigartigen Eigenschaften dieses robusten und langlebigen Holzes. Lärche hält Ihr Zuhause im Winter behaglich warm und sorgt gleichzeitig durch ihr natürliches Erscheinungsbild für eine angenehme Wohnatmosphäre. Das Ergebnis: Sie sparen Energie und steigern gleichzeitig Ihr Wohlbefinden.

Energiewerte, die überzeugen

Unsere Standard-Lärchenholzfenster erreichen bereits beeindruckende Uw-Werte von 0,84 W/m²K. Aber wir gehen noch einen Schritt weiter. Für all jene, die nach höchster Effizienz streben, bieten wir Optionen an, die mit einem Uw-Wert von 0,77 W/m²K neue Bestmarken setzen.

Lärchenholzfenster in Sitznische verbaut

Aufgrund der angespannten geopolitischen Lage sind Heizkosten über die letzten Jahre stark gestiegen. Obwohl sie sich mittlerweile auf hohem Niveau eingependelt haben, ist es wichtig beim Fenstertausch auf hochwertige Lärchenholzfenster mit Dreifachverglasung zu setzen. Lärchenholzfenster überzeugen durch hervorragende Dämmeigenschaften, Energieeinsparung und Natürlichkeit, wodurch Geldbeutel geschont und Wohnkomfort erhöht wird.

Holzfenster aus Lärche vs. Holz-Alu-Fenster aus Lärche und Aluminium – das sind die Unterschiede

Basierend auf unserer Lärchenholzfenster Erfahrung haben wir einige Punkte zusammengefasst, die man bei der Entscheidung zwischen Holz- und Holz-Alu-Fenstern beachten sollte:

Unsere Lärchenholzfenster Erfahrung zeigt, dass die Wahl des richtigen Fenstermaterials von verschiedenen Faktoren abhängt, darunter Pflegeaufwand, Optik und Budget.

 

FAQ – Ihre Fragen zum Thema Lärchenholzfenster

Fenster aus Lärchenholz können nicht nur die Energieeffizienz Ihres Hauses verbessern, sondern sind dank der natürlichen Optik ein Werkstoff, der perfekt zu der nachhaltigen Bauweise passt. Zur Optik! Die warme, rustikale Farbe des Lärchenholzes verleiht Ihrem Zuhause ein ganz besonderes Flair. Mit jedem Blick aus dem Fenster spüren Sie die Nähe zur Natur und können dabei entspannen. Ein wunderbares Naturprodukt!

Lärche ist dabei ein unglaublich starkes Material, das nicht nur extrem widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse ist, sondern auch gegen Schädlinge.

Damit das aber auch so bleibt, ist eine gewisse Pflege des Holzfensters erforderlich. Informieren Sie sich daher im Vorfeld bei Ihrem Fensteranbieter nach seinen Erfahrungen mit den Lärchenholzfenstern und seinen Empfehlungen. Bezüglich dem zu erwartenden Pflegeaufwand lesen Sie sich vor dem Kauf der Fenster die Pflegehinweise des Fensterlieferanten durch und entscheiden Sie auf dieser Grundlage, ob Sie sich für die Lärchenfenster entscheiden oder doch lieber in Holz-Aluminiumfenster investieren möchten.
Bei der Frage, ob ein Holzfenster aus Fichte oder aus Lärche günstiger ist, kommt es natürlich darauf an, bei welchem Fensterhersteller Sie Ihre Fenster anfragen. Unterschiedliche Kalkulationen werden bei den einzelnen Fensteranbietern angewendet.

Bei Fenster-Schmidinger ist das Fichtenfenster im Vergleich zur Lärche auf jeden Fall günstiger.
Es tut uns leid, dass Sie Bedenken bezüglich Ihres Lärchenfensters haben. Was Sie beobachten, ist tatsächlich eine natürliche Eigenschaft von Lärchenholz, aus dem Ihr Fensterrahmen gefertigt ist. Lärchenholz hat einen höheren Harzgehalt, der dem Holz einen natürlichen Schutz verleiht.

In bestimmten Einbausituationen, etwa bei höherer Wärmeentwicklung durch direkte Sonneneinstrahlung, bei einer süd-ostseitigen Ausrichtung oder Heizung kann das Holz Harz absondern. Das ist also kein Grund zur Sorge und stellt in der Regel keinen Reklamationsgrund dar.

Für die Reinigung des Harzes haben wir ein paar Tipps für Sie:
  • Entfernen Sie gehärtete Harztropfen vorsichtig und ohne Druck mit einem Ceranfeldschaber. Achten Sie bitte darauf, dass Sie die Oberfläche nicht dadurch beschädigen!
  • Bei verbleibenden Harzresten können Sie diese kurz mit Seifenwasser oder Öl einwirken lassen und dann abwischen.
  • Falls nötig, können Sie mit einem in Lärchenöl getränkten Tuch nachwischen. Das verleiht dem Fenster eine seidig-samtige Oberfläche.
  • Bitte nur Reinigungsmittel verwenden, die vom Fensterlieferanten auch empfohlen werden!
Bitte führen Sie diese Arbeiten äußerst gewissenhaft durch und bei Unsicherheit nehmen Sie unbedingt Kontakt auf, dann kann ein Servicetechniker dies auch vor Ort begutachten und die Reinigung übernehmen!
Lärchenholzfenster - Harz kann unter umständen auf der Innenseite austreten.

Kundenfoto - Bei Lärchenholzfenster kann unter umständen Harz austreten.

Dies kann nicht pauschal gesagt werden, denn es hängt stark davon ab, welcher Verwitterung die Fenster ausgesetzt und ob sie durch einen Dachvorsprung geschützt sind. Auch die Häufigkeit des Ölens kann das Ergrauen der Lärchenholzfenster verzögern.

Für alle, die das natürliche Ergrauen von Lärchenholzfenstern verlangsamen möchten, kann eine spezielle Oberflächenbehandlung mit UV-Schutz eine Überlegung wert sein. Diese Behandlung bewahrt die ursprüngliche Farbe des Holzes länger und schützt es zusätzlich vor Witterungseinflüssen.

Unstrittig ist jedoch, dass die Fenster mit der Zeit durch Sonne, Regen und wechselnde Temperaturen altern und eine graue Patina entwickeln werden. Dies sollte jedem bewusst sein, der sich für reine Lärchenholzfenster entscheidet.
Lärchenholzfenster sind für ihre Robustheit bekannt. Es gibt Fälle, in denen die Fenster abgesehen von der werkseitigen Behandlung keiner weiteren Pflege bedürfen. Dies trifft besonders zu, wenn die Fenster durch einen Dachvorsprung gut geschützt sind. Kurz gesagt: Die Notwendigkeit weiterer Behandlungen hängt stark von der baulichen Einbausituation und der Lage der Fenster ab.

Wenn man sich für Holzfenster entscheidet, sollte man jedoch im Hinterkopf behalten, dass diese regelmäßig kontrolliert werden sollten. Verwitterung kann dazu führen, dass man die Fenster nachträglich ölen muss. Bei vernachlässigter Pflege kann es auch erforderlich sein, die Fenster früher auszutauschen.

Für eine genaue Beurteilung empfehlen wir, die Situation bei Ihnen vor Ort gemeinsam mit einem Fensterbauer vor dem Kauf zu klären. Ziehen Sie auch die Erfahrungswerte der Planerin oder des Planers in Betracht. Eine Besichtigung eines Bauvorhabens, bei dem bereits seit mehreren Jahren reine Holzfenster verbaut sind, kann Ihnen ebenfalls helfen, eine gute Entscheidung zu treffen.
Reine Holzfenster sind günstiger als die Holzfenster, wo zusätzlich noch eine Aluminiumdeckschale das Holz vor Verwitterung schützt. Dies ist deshalb der Fall, da zum einen zusätzliche Materialien wie die Aluminiumschale benötigt wird, sowie auch der Aufwand zur Herstellung mehr Arbeitsschritte erfordert.

Um wie viel Prozent der Preis sich unterscheidet, lässt sich grob nicht sagen, da dies von der Holzart und der Ausführung der Fenster abhängig ist und auch Herstellerabhängig ist. Gerne können wir Ihnen die Differenz jedoch ausrechnen, wenn Sie uns Ihre Anfrage einfach per E-Mail senden an: office@fensterschmidinger.at!
Holz ist ein Naturprodukt, und wenn man seine Holzfenster unbehandelt lässt, gibt es einige Punkte, die man bei der Planung beachten muss. Andernfalls muss man sich auf Probleme einstellen, die auftauchen könnten, wenn man die Fenster nicht streicht.

Ein Hauptproblem bei unbehandelten Lärchenholzfenstern ist, dass sie bei regelmäßiger Feuchtigkeit zur Verformung oder Ausdehnung neigen, besonders wenn die Feuchtigkeit nicht abfließen kann. Verzieht oder dehnt sich das Fenster aufgrund von zu viel Feuchtigkeit, kann dies die Funktion des Fensters beeinträchtigen und im schlimmsten Fall sogar zu Undichtigkeiten führen.

Wenn man sein Haus so plant, dass ein entsprechender Dachüberstand oder eine tiefe Fensterlaibung viel Schutz bieten, kann das Fenster auch ohne häufige Behandlung funktionieren. Aber eine Verwitterung und Ergrauung des Holzeswird sich rasch einstellen, da neben der Feuchtigkeit auch andere Witterungseinflüsse eine Rolle spielen.

Wichtig ist bei unbehandeltem Holz, dass die oft gewünschte graue Patina nicht auf allen Stellen des Fensters auftreten muss. Der obere Fensterbereich ist weniger dem Wetter ausgesetzt als der untere, der Regen und Sonne intensiver ausgesetzt ist. Auch die Ausrichtung des Fensters ist entscheidend, da Fenster, die zur Wetterseite hin montiert sind, schneller verwittern.

Wenn Sie also architektonische Maßnahmen wie einen entsprechenden Dachüberstand sicherstellen, kann ein Holzfenster gut geschützt über viele Jahrzehnte halten. Wir empfehlen Ihnen, Vor- und Nachteile von Holzfenstern gut abzuwägen und mit Ihrem Hausplaner über den konstruktiven Schutz der Holzoberfläche zu sprechen. Informieren Sie sich auch bei Ihrem Fensterlieferanten über seine Erfahrungswerte und Empfehlungen!

… Sie haben eine Frage? Senden Sie uns einfach eine Nachricht an office@fensterschmidinger.at und wir werden Ihnen umgehend unsere Antwort mitteilen!

 

Unsere Lärchenholzfenster Erfahrung – Natürlich, robust und attraktiv

Lärchenholz ist ein sehr langlebiges Material. Fenster aus Lärchenholz strahlen eine natürliche Wärme und Behaglichkeit aus und sind äußerst widerstandsfähig gegenüber Wettereinflüssen. Neugierig geworden? Möchten Sie neue Lärchenfenster kaufen? Dann kann Ihnen das Fensterunternehmen Schmidinger gerne ein Angebot erstellen und Sie über die Optionen und Montagesituationen beraten.

Sie können uns telefonisch unter der Nummer +43 7239 7031 erreichen, uns eine E-Mail an office@fensterschmidinger.at senden oder ganz bequem einen Beratungstermin über unsere 24/7 Online-Terminbuchung vereinbaren. Unser kompetentes Team freut sich darauf, Sie in unserem Schauraum in Gramastetten oder bei Ihnen vor Ort persönlich zu beraten und gemeinsam mit Ihnen die perfekte Fensterlösung für Ihr Zuhause zu finden.

Beratungstermin für Fenster und Türen buchen

Besucher dieser Webseite interessierten sich auch für:

Badezimmerfenster – Kosten, Ideen & häufige Fragen beantwortet
Holzfenster mit Sprossen
Fenster austauschen nach wieviel Jahren?
Prospektmaterial & Leitfäden im Downloadbereich

Weitere Projekte & Neuigkeiten

Haustür aus Holz, Kunststoff oder Aluminium - Vergleich

Haustür aus Holz, Kunststoff oder Aluminium

Ein Vergleich der unterschiedlichen Türmaterialien

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Handwerkerbonus 2024 - NEUAUFLAGE

Der Handwerkerbonus 2024 bald wieder da

Die beliebte Förderung wird nun neu aufgelegt

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Job Partieführer

Jobangebot - Partieführer (m/w/d) für die Montage

Du bist Spezialist für die Fenster-, Türen- oder Wintergartenmontage

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Mann mit Tochter machen ein Mittagsschlaf! Optimal dank Lärmschutzfenster geschützt.

Bringen Schallschutzfenster etwas?

Wissenswertes über die Schalldämmung der Fenster

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Jobs Oberösterreich Glaser (m/w)

Glaser für Oberösterreich gesucht (m/w/d)

Bewirb dich zum sofortigen Eintritt!

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Banner für Proven Expert Top Empfehlung 2024, ausgezeichnet für hervorragende Kundenzufriedenheit.

„Top-Dienstleister 2024“ & „Top-Empfehlung 2024“

Erneute Auszeichnung des Bewertungsportals ProvenExpert

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Glückliche Familie schaut aus neuem Fenster, freut sich über Förderungen für Fenstertausch.

Erhöhte Förderungen ab 2024

Bundesregierung unterstützt Fenstertausch und thermische Sanierung

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Sommergarten in Erdgeschoss-Wohnung mit Glasschiebewänden und -türen für offenes Raumgefühl.

10 Tipps zur Planung Ihres Sommergarten (Kaltwintergartens)

So schaffen Sie sich eine glasgeschützte Oase

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Wir suchen Maurer OÖ

Job - Maurer für die Fenstermontage (m/w/d)

Du verleihst unserer Fenstermontage den letzten Schliff!

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

ÖBB-Förderung für Schallschutzfenster

ÖBB-Förderung für Schallschutzfenster

Umfassender Leitfaden

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Holz-Alu-Fenster von Haidl Starline System

Vor dem Vorhang: Holz-Aluminium-Fenster System »STARLINE« von Haidl vorgestellt

Wir stellen beliebte Fenstersysteme im Detail vor

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Glasschiebetür als Windschutz auf Terrasse mit gemütlicher Outdoorcouch und kleinem Tisch im Hintergrund.

Glasschiebetüren optimaler Windschutz für Terrassen

Gestalten Sie Ihren schönsten Platz für Ihr Zuhause

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Unser Tätigkeitsgebiet

max. 1,5h Fahrtzeit von unserem Standort zum Bauvorhaben

Für Salzburg - Niederösterreich - Steiermark prüfen wir Ihre Anfrage individuell.
Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail und wir geben Ihnen umgehend Bescheid.

Tätigkeitsgebiet Fenster Schmidinger

Wir beraten Sie jederzeit gerne.
Kontaktieren Sie uns!

Footer Logos
Schmidinger GmbH hat 4,85 von 5 Sternen 473 Bewertungen auf ProvenExpert.com