Jetzt anrufen: +43 7239 70310
Termin buchen

Problem mit steigenden Heizkosten

Problem mit steigenden Heizkosten – Wir zeigen Ihnen was Sie im Bereich der Fenster tun können!

Die aktuelle Energiepreisexplosion hat es uns gezeigt, wie abhängig wir von äußeren Einflüssen sind und wie schnell sich bis dato stabile Heiz- und Energiekosten entwickeln können. Damit man sich von diesem äußeren Einfluss unabhängiger macht, empfehlen viele Energieberater die thermische Sanierung von Wohngebäuden. Doch welche Maßnahmen können Sie im Bereich des Fenstertausches in kurzer Zeit umsetzen, damit die Kosten sinken.  

5 einfache Tipps wie Sie der Heizkostenexplosion den Kampf ansagen

Wir möchten Ihnen nachstehend ein paar Tipps geben, wie Sie Ihre bestehenden Fenster prüfen können, um wertvolle Heizkosten zu sparen. Auch zeigen wir Ihnen, was ein kompletter Fenstertausch für Sie bringt.

Neue Gläser anstatt Fenstertausch können auch eine Einsparung der Heizkosten bringen

Neue Gläser anstatt Fenstertausch können auch eine Einsparung der Heizkosten bringen

 

Probleme mit steigenden Heizkosten – Förderungen jetzt in Anspruch nehmen

Da die Heizkosten auch in absehbarer Zeit nicht nachgeben werden und im Bereich der thermischen Sanierung viel Nachholbedarf in Österreich vorhanden ist, bietet der österreichische Staat verschiedene Sanierungsförderungen an. Es gibt sowohl Landesförderungen und Bundesförderungen, die eine thermische Sanierung oder einen Fenstertausch bezuschussen. Auch mit den seit über ein paar Jahren etablierten Sanierungsscheck können bis maximal 30 % der förderungsfähigen Investitionskosten refundiert werden. 

Nachstehend ein kurzer Überblick aktueller Förderungen:

 

6 Anzeichen, dass alte Fenster ersetzt werden sollten

Sie möchten wertvolle Heizenergie sparen, wissen aber nicht, ob Ihre alten Fenster schuld an der hohen Heizkostenabrechnung sind? Wir haben Ihnen 6 Anzeichen zusammengefasst, wie Sie feststellen können, ob Ihre Fenster erneuert werden sollten.

 

Fenstertausch wie oft notwendig?

Grundsätzlich ist ein Auswechseln der Fenster im Schnitt alle 30 bis 40 Jahre notwendig. Werden die bestehenden Fenster wenig gepflegt bzw. handelt es sich um keine wärmedämmende Isolierverglasung, so empfehlen wir den Austausch der Fensterelemente schon früher. Falls kein Fenstertausch gewünscht wird, so kann man die Wärmedämmung der Fenster mit einem Glas- und Dichtungstausch verbessern. In diesem Zuge sollte dann aber auch der Anschluss zum Mauerwerk überprüft werden, da hier auch oft Wärmebrücken über die Jahre entstanden sein können. Fenster mit einer Einfachverglasung bieten fast keinen Schutz vor Kälte und sollten daher umgehend erneuert werden. 

Icon Extra-TippEXTRA-TIPP: Veraltete Fenster und Türen sind wahre Heizenergie-Vernichter!
So kann je nach Alter und Beschaffenheit der Fenster ein Wärmeverlust von bis zu 10 bis 25 % jährlich entstehen, wenn Fenster und deren Einbau nicht dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Somit ergibt sich nach erfolgter Modernisierung ein Einsparpotenzial von bis zu 25 % bei den Heizenergiekosten. Lassen Sie daher Ihre Fenster begutachten und den Zustand feststellen! 

"Alte

Wie viel spare ich mit einem Fenstertausch?

Ob und wann sich ein Auswechseln der alten Fenster und Türen lohnt, ist schwierig zu beantworten und bei der Recherche im Internet stößt man auf unterschiedlichste Berechnungsbeispiele und Berichte dazu. Unsere Empfehlung lautet hier, dass sich ein Fenstertausch bei Fenstern und Türen, die vor dem Einbau von Wärmeschutzgläsern (1994er Jahre und davor) eingebaut wurden, rascher lohnen kann, als wenn man Fenster wechselt, die nach dem Jahr 1995 ausgetauscht wurden. Auch hängt das Einsparpotenzial von der jeweiligen Heizart und den aktuellen Kosten für das Betreiben der Heizung ab.

Fenster alter von 1977 bis 1994 – kein Wärmeschutzglas – gewöhnliches 2-fach Isolierglas ➡ Austausch auf 3-fach wärmeschutzverglaste Fenster (U-Wert Uw 0,72 W/m²K)

Wenn man die aktuellen Kosten von Heizöl und Gas heranzieht, dann ist die durchschnittliche Einsparung nach dem Fenstertausch im Jahr 2023 bei rund € 38,00 bei Heizöl und € 50,00 bei Gas – pro Quadratmeter Fenster. Wenn man jetzt die Gesamtquadratmeter von Fenster und Türen pro Wohnung rechnet (im Durchschnitt 30 m²), so kann man von einer gesamten Einsparung von € 1.140,00 bis € 1.500,00 pro Jahr rechnen.

Falls der Maueranschluss bei den alten Fenstern nicht dicht ist bzw. Dichtungen nicht mehr intakt sind, so kann die Ersparnis nach dem Tausch der Fenster noch größer ausfallen. Natürlich ergeben sich andere Preise bei der Einsparung, falls sich die Preise für Öl und Gas anders entwickeln. Für diese Berechnung sind wir von einem Preis pro Liter Heizöl von € 1,33 bzw. 17,60 ct / kWh beim Gas ausgegangen.

Sie möchten die Ersparnis genau für Ihr Eigenheim wissen, dann empfehlen wir Ihnen sich beim Energiesparverband oder bei einem Energieberater zu informieren. Die können Ihnen oft die Kalkulation nach den aktuellen Fensterwerten und den tagesaktuellen Kosten für die Energiequelle mitteilen.

(Änderungen und Irrtümer vorbehalten!)

 

Neue Fenster helfen Ihnen Heizkosten zu sparen

Damit man Heizkosten spart, ist es wichtig bei der Wahl der neuen Fenster und Türen nachstehende Merkmale zu berücksichtigen: 

 

Tausche ich zuerst die Fenster oder kommt der Vollwärmeschutz vorher?

Es gibt keine wirkliche Empfehlung, welche Sanierungsmaßnahme zuerst umgesetzt wird. Dies hängt immer auch von der aktuellen Beschaffenheit des Hauses oder der Wohnung ab und man kann erst nach der Besichtigung vor Ort eine genaue Aussage diesbezüglich treffen. Oft wird der Fenstertausch vorab empfohlen, manchmal aber auch erst der Vollwärmeschutz angebracht. Gerne können wir Ihnen hier bei einem Vor-Ort-Gespräch entsprechende Informationen bereits mitteilen.

 

Beratung Fenstertausch oder -modernisierung

Gerne möchten wir Sie zu uns in den Schauraum einladen oder ein Kollege kommt zu Ihnen vor Ort und berät Sie über die Möglichkeiten! Rufen Sie uns hierzu einfach an unter Tel.: +43 7239 7031 oder senden Sie uns eine E-Mail an: office@fensterschmidinger.at!

Beratungstermin für Fenster und Türen buchen

Besucher dieser Webseite interessierten sich auch für:

Schmidinger pflanzt 50 neue Bäume
Fenstertausch ist Klimaschutz
Nachhaltigkeit bei Fenster-Schmidinger
Prospektmaterial und Checklisten im Downloadbereich

Weitere Projekte & Neuigkeiten

Haustür aus Holz, Kunststoff oder Aluminium - Vergleich

Haustür aus Holz, Kunststoff oder Aluminium

Ein Vergleich der unterschiedlichen Türmaterialien

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Handwerkerbonus 2024 - NEUAUFLAGE

Der Handwerkerbonus 2024 bald wieder da

Die beliebte Förderung wird nun neu aufgelegt

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Job Partieführer

Jobangebot - Partieführer (m/w/d) für die Montage

Du bist Spezialist für die Fenster-, Türen- oder Wintergartenmontage

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Mann mit Tochter machen ein Mittagsschlaf! Optimal dank Lärmschutzfenster geschützt.

Bringen Schallschutzfenster etwas?

Wissenswertes über die Schalldämmung der Fenster

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Jobs Oberösterreich Glaser (m/w)

Glaser für Oberösterreich gesucht (m/w/d)

Bewirb dich zum sofortigen Eintritt!

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Banner für Proven Expert Top Empfehlung 2024, ausgezeichnet für hervorragende Kundenzufriedenheit.

„Top-Dienstleister 2024“ & „Top-Empfehlung 2024“

Erneute Auszeichnung des Bewertungsportals ProvenExpert

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Glückliche Familie schaut aus neuem Fenster, freut sich über Förderungen für Fenstertausch.

Erhöhte Förderungen ab 2024

Bundesregierung unterstützt Fenstertausch und thermische Sanierung

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Sommergarten in Erdgeschoss-Wohnung mit Glasschiebewänden und -türen für offenes Raumgefühl.

10 Tipps zur Planung Ihres Sommergarten (Kaltwintergartens)

So schaffen Sie sich eine glasgeschützte Oase

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Wir suchen Maurer OÖ

Job - Maurer für die Fenstermontage (m/w/d)

Du verleihst unserer Fenstermontage den letzten Schliff!

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

ÖBB-Förderung für Schallschutzfenster

ÖBB-Förderung für Schallschutzfenster

Umfassender Leitfaden

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Holz-Alu-Fenster von Haidl Starline System

Vor dem Vorhang: Holz-Aluminium-Fenster System »STARLINE« von Haidl vorgestellt

Wir stellen beliebte Fenstersysteme im Detail vor

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Glasschiebetür als Windschutz auf Terrasse mit gemütlicher Outdoorcouch und kleinem Tisch im Hintergrund.

Glasschiebetüren optimaler Windschutz für Terrassen

Gestalten Sie Ihren schönsten Platz für Ihr Zuhause

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Unser Tätigkeitsgebiet

max. 1,5h Fahrtzeit von unserem Standort zum Bauvorhaben

Für Salzburg - Niederösterreich - Steiermark prüfen wir Ihre Anfrage individuell.
Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail und wir geben Ihnen umgehend Bescheid.

Tätigkeitsgebiet Fenster Schmidinger

Wir beraten Sie jederzeit gerne.
Kontaktieren Sie uns!

Footer Logos
Schmidinger GmbH hat 4,85 von 5 Sternen 473 Bewertungen auf ProvenExpert.com